Therese

lieber sergio

 
musste dein buch grad fertig lesen………kann es natürlich nicht in worte fassen, was ich alles empfunden habe…….
 
ich möchte dir danken für das geschenk, dass du so vielen menschen mit deinem buch gemacht hast! ein geschenk für so viele menschen und jugendliche, dass es dich gibt!
 
dein engagement für menschlichkeit, gerechtigkeit, für das heimwesen und für alles wovon ich keine ahnung hab, danke!
 
deine buchvernissage hat mich sehr berührt, war wohl nicht die einzige mit tränen……..und dazu die akkordeonklänge, so traurig, so sehnsüchtig, so verletzlich und so fröhlich, lustig und kraftvoll…….
 
ich staune über dein leben, wie du überlebt! hast, unfassbar das menschliche versagen der erwachsenen, die härte, die lieblosigkeit, der sadismus, die dummheit, arroganz und ignoranz……..unglaublich dein hoffen, deine phantasie, dein dich freuen an dem wenigsten…..
 
unglaublich der heutige materialismus, das verwöhnt sein der kinder……..
 
meine gefühle wut, trauer, unverständnis, was man dir und so vielen angetan hat. 
 
der schrecken auf unserer welt, ob sich das bewusstsein der menschheit zu empathie entwickeln wird? 
 
und deine berufliche laufbahn, deine karriere, deine professionalität und auch deine bekanntheit als pionier, als fachlich kompetent und immer menschlich, spürbar, authentisch! so spannend zu erfahren, hab ja fast nichts von dir gewusst (...)
 
danke für deinen mut dich der öffentlichkeit zu zeigen, dein leben mit all den verschiedenen facetten…….das muss ein unglaublicher prozess gewesen sein und ist, wohl immer wieder neu, auf eine andere art……
 
 
 
ich hoffe dein buch macht auch andern menschen mut sich mehr mitzuteilen, im kleinen, im privaten, beruflich, sich getrauen zu zeigen!
 
eigentlich wollte ich mich nur bedanken! danke für dein sein, dein wesen, du als mensch (...)
 
ich wünsche dir ein leben mit viel wärme, liebe und freude. eine schöne zeit mit deiner partnerin, deinen tollen söhnen und alle lieben menschen die dir begegnen. viel kraft für all dein vieles und deine projekte.
 
herzlich
 
therese