Wie Medien funktionieren, bzw. zum funktionieren gebracht werden!

30.04.2015 10:01

Schlagzeile: Guido Fluri vom Papst empfangen!

Wahrheit: Guido Fluri nimmt an der Generalaudienz des Papstes teil.

 

Generalaudienz des Papstes laut Wikipedia:
 

"Der aktuelle Heilige Vater Papst Franziskus bittet die Pilger in Rom in der Regel mittwochs zu einer Generalaudienz. Diese päpstlichen Audienzen werden auf dem Petersplatz Piazza di San Pietro oder in der geräumigen vatikanischen Audienzhalle Paolo VI. gehalten.

Generell sind Papstaudienz-Eintrittskarten nötig, um bei der päpstlichen Genaralaudienz dabei sein zu können. Sie sind über das Pilgerzentrum Rom, auch deutschsprachig, zu erhalten".

Guido Fluri war also einer unter Tausenden von Pilgern, die jeden Mittwoch an der Generalaudienz in Rom den päpstlichen Segen erwarten. Nichts von privatem Empfang und so...

Waren es die Medien die schummelten oder hat Guido Fluri die Medien bewusst hinters Licht geführt? Denn es wurde auch berichtet, Guido Fluri habe die Audienz beim Papst verpasst, weil er im Verkehr stecken geblieben sei. Wer's glaubt wird selig!

Weshalb ich das heute hier schreibe? Weil viele meiner Freunde auf Grund der Medienberichterstattung überzeugt waren, Guido Fluri sei wegen seines  Engagement für die Heim- und Verdingkinder vom Papst persönlich zu einem Gespräch empfangen worden. Dem war nicht so!